EINE BAUPLATZANALYSE BEWAHRT VOR ENTTÄUSCHUNG

Vor dem Kauf eines Bauplatzes ist es äußerst sinnvoll, den Platz zu untersuchen auf etwaige Störfelder im Bereich Erdstrahlen und Elektrosmog. Denn es gibt Störfaktoren, die nicht beseitigt werden können, so

z. B. Magnetfelder und zu starke Erdstrahlen.

 

Deshalb ist es so wichtig, den Bauplatz vor dem Kauf bzw. mindestens vor der Planung bzw. dem Baubeginn auf solche Störfaktoren ansehen zu lassen.

 

Leider gibt es zu häufig im Nachhinein die Erkenntnis, dass diese Störfelder die Wohn- und Lebensqualität in der so geliebten Immobilie derart stark stören, dass  sogar ein Umzug in Erwägung gezogen wird.

 

Daher der dringende Appell an Sie: Lassen Sie vor dem Erwerb eines Baugrundstückes bzw. vor der Bauplanung oder zumindest vor dem Baubeginn den Platz durch einen Experten untersuchen!


WEN SPRECHE ICH AN?

  • Privatpersonen, die planen,
    ein Eigenheim zu bauen
  • Bauträger
  • Bauunternehmer
  • Architekten

DIE BAUPLATZANALYSE IM DETAIL

Kosten: 80 € netto + Umsatzsteuer / Stunde + Fahrtkosten

Dauer: ca. 2 -3 Stunden, abhängig von der Grundstücksgröße. Die Abrechnung erfolgt pro angefangener Stunde. Bei der Bauplatzuntersuchung ist eine kostenfreie individuelle Beratung, speziell auf Ihr Bauvorhaben abgestimmt, in der Geovital-Akademie beinhaltet.

 

Inhalt der Untersuchung:

  • Umgebungsbelastung / Elektrosmog
  • Geobiologische Betrachtung / Erdstrahlen
  • Topografische Begutachtung
  • Protokoll über die Bauplatzanalyse
  • Kostenloses Beratungsgespräch in der GEOVITAL-Akademie, um die Abschirmmöglichkeiten individuell auf Ihre Bauplanung abgestimmt zu zeigen und ggf. zu planen